»PATENT No. DE 1037274 B«


Short Film / 1991-92, 2015 / 16 mm, b&w, 13 Minutes
Sound: Andreas Gogol, 2015
Participation: Alexander Bügel, Andreas Dahlmeier, Milan Gress, Joachim Hoppe, Josefina Larrain, Hans Pfleiderer, Ute Schöler, Bernhard Strauss, Michael Tir-Bouchon, Alfons Wiesinger
Distribution: Light Cone & Lichtbild Wiesinger

»Gestern war die Welt noch in Ordnung … Dreharbeiten mit den Hauptdarstellern«. Was dieser erste Zwischentitel andeutet, entfaltet sich als verschachtelte Film-im-Film-Handlung. Darin vereint sind: eine mit humorvollen Details gespickte poetische Geschichte,  manch Autobiografisches und die Reflexion über das Filmemachen selbst.
Einer der markanten Hauptdarsteller ist Alfons Wiesinger, Großvater des Filmemachers und Erfinder des perforierten Fallschirms, Patent No. DE 1037274 B. Die ersten Bilder zeigen ein Paar, das über Bahngeleise läuft  – sie Doktorandin über Libellen, er Konstrukteur von Fluggeräten. Am Set geht eigentlich alles glatt, doch nachts liegt der Kameramann wach …
Die 1991/1992 montierte Arbeitskopie auf 16 mm schwarzweiß Material wurde im Jahr 2015 digitalisiert und von Andreas Gogol neu vertont.
Telemach Wiesingers Studienarbeit aus den Jahren 1991/1992 ist mit einer neuen Vertonung von Andreas Gogol 2015 fertiggestellt. (Thomas Spiegelmann, 2015)


PATENT No. DE 1037274 B Still